graphic
graphic
graphic
Stefanie Ippendorf

Stefanie Ippendorf begleitet die folgenden Schulen:

Kulturagent*in

Stefanie Ippendorf

Stefanie Ippendorf ist seit Oktober 2021 Kulturagentin. Zuletzt war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Bildung, Vermittlung, Besucherdienste bei den Staatlichen Museen zu Berlin tätig. Davor hat sie viele Jahre als Kuratorin für Bildung und Vermittlung in unterschiedlichen Berliner Ausstellungshäusern und Projekten mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet und hat das Kunstvermittlungskollektiv Kunstkomplizen mitbegründetSie möchte (Kunst-)Institutionen und deren Inhalte öffnen, liebt partizipative Projekte und legt Wert auf eine diskriminierungskritische Haltung 

Warum bist Du Kulturagent*in geworden? 

Mit dem Wechsel in den Kontext Schule möchte ich erkunden, was es heißt, Schule neu zu denken und wie kulturelle Bildung als Motor für Veränderungen wirken kann. Als Kulturagentin möchte ich Ermöglicherin, Impulsgeberin, Brückenbauerin, Visionärin und Freiraumgeberin sein. Ich finde es spannend, herauszufinden, welche Themen Schüler*innen und Lehrenden generell auf der Zunge brennen und was es braucht, um Schule zu einem Ort der kreativen Auseinandersetzung, kritischen Fragen und offenen Begegnung zu machen. Ich bin der festen Überzeugung, dass Kunst und Kultur bei aller Komplexität des Schulalltags dabei helfen können, neue Wege zu beschreiten und neugierig zu bleiben.