graphic
graphic
graphic

WAS

Veranstaltung der Regionalen Fortbildung, Verbund 4

WO

Die Veranstaltung wird nach Möglichkeit unter Einhaltung der entsprechenden Hygienemaßnahmen als Präsenzangebot in der Aula der Erika-Mann-Grundschule, Utrechter Straße 25, 13347 Berlin, durchgeführt. Sollte dies nicht möglich sein, findet die Fortbildung online statt. Die Teilnehmer:innen werden darüber rechtzeitig informiert.

WIE

Angewandte theater- und tanzpädagogische Mittel bereichern den inklusiven Unterricht (Schwerpunkt Grundschule und Förderzentren)

WER

Nanine Schulz (Erika-Mann-Grundschule, Referenzschule Kultur); An Boekman (TanzZeit e. V.)

Bezirk

Mitte

Langweilige Erzählrunden? Nein danke! Wie wäre es, wenn wir Gründe schafften, einander zuzuhören, aufeinander zu achten, indem wir etwas Verbindendes, Gemeinsames schaffen?

Bewegungschoreografien und deren Präsentation: Mit strukturierter Bewegungsimprovisation werden Inhalte im Klassenraum lebendig und kurzweilig. Gemeinsames Übersetzen von Gesagtem in Bewegungen erfordert verschiedenste Kernkompetenzen: Demokratische Prinzipien, Teamarbeit, aktives Zuhören, Präsentieren, Feedback geben – ganz beiläufig wachsen das semantische Verständnis und das Lexikon der Kinder in altersgemischten heterogenen Lerngruppen.

In diesem Fortbildungsangebot werden praktische Übungen aus dem bewegten Deutsch- und Sachunterricht erprobt; durch improvisierte Bewegungen werden Erzählungen vom Wochenende und andere biografische Geschichten lebendig und grammatischen Inhalten wird Leben eingehaucht.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis 10.5.2021 über die Datenbank der Regionalen Fortbildung an:

https://www.fortbildung-regional.de/suchen/veranstaltungsdaten_anzeigen.php?pageID=cb&kurseid=86267&number=0